Zwiebelrostbraten à la Alex

Das brauchst du dafür:

  • 4 gut abgehangene Scheiben vom Roastbeef ( à ca. 180 g, ersatzweise Rinderlende)
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Pfeffer Salz Mix von Edelschmaus
  • Mehl zum Bestäuben
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 200 ml Rinderbrühe (ersatzweise Instantbrühe)
  • 20 g kalte Butter

So wird´s gemacht

  • Die Sehnen am Fleischrand in ca. 2 cm Abständen einschneiden, damit sich das Fleisch beim Braten nicht wölbt.
  • Die Scheiben zwischen Klarsichtfolie vorsichtig mit der Hand / Fleischklopfer platt drücken, beidseits mit Senf bestreichen und würzen .
  • Eine Seite des Fleisches mit Hilfe des Streufix mit Mehl bestäuben.
  • In die Edelstahl-Antihaft-Pfanne 50 ml Öl erhitzen. Das Fleisch mit der Mehlseite nach unten einlegen und beidseitig insgesamt 3 Min. scharf anbraten.
  • Herausnehmen und in Alufolie wickeln und bei 80°C in den Backofen für ca. 20 Min. ziehen lassen. (medium)
  • Bratensatz mit Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze 10 Min. kochen.
  • Die Bratensauce mit kalten Butterstückchen binden, nicht mehr kochen. Fleisch mitsamt dem ausgetreten Fleischsaft zur Sauce geben, kurz warm werden lassen.

Fleisch anrichten  und die Röstzwiebeln darüber geben