Raffaello-Himbeer-Schnitten

Das brauchst du dafür:

    Boden:

    • 5 Eier
    • 120 g Omas Butteröl
    • 200 g Zucker
    • 170 g Sprudelwasser
    • 1 Pck. Backpulver
    • 360 Dinkelmehl ( Typ 630)

    Creme:

    • 150 g Raffaello®
    • 250 g Mascarpone
    • 250 g Magerquark
    • 150 g Naturjoghurt
    • 20 g Puderzucker
    • 200 g Sahne

    Himbeertopping:

    Deko: Himbeeren & Raffaello®

    So wird´s gemacht:

    • Backofen auf 175 °C Ober – /Unterhitze vorheizen und den großen Ofenzauberer fetten.

      Boden:

      • Alle Zutaten für den Teig in die Küchenmaschine geben ( TM 40 Sek. I Stufe 4 )
      • Den Teig in den gefetteten großen Ofenzauberer geben.
      • 20 – 25 Min. goldbraun backen und danach gut auskühlen lassen.

      Himbeertopping:

      • Himbeeren antauen lassen, mit Black & White und Puddingpulver in einen Mixtopf geben und für 10 Min I 100 °C I Stufe 1 köcheln lassen.
      • Anschließend durch ein Sieb passieren und in die Nixe umfüllen.

      Creme:

      • Raffaello in die große  geben und Nixe geben und zerkleinern ( TM 5 Sek. I Stufe 5)
      • Mascarpone, Quark, Joghurt und Puderzucker dazugeben, gut verrühren ( TM: Rühraufsatz einsetzen, 1 Min. I Stufe 3 und umfüllen)
      • Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. ( TM Rühraufsatz I Stufe 3,5) und dies dann unter die Creme heben.
      • Die Raffaellocreme auf den Boden mit dem kleinen Streicher verstreichen.
      • Anschließend die Himbeercreme mit dem kleinen Streicher darüber geben und damit Wellen einziehen.
      • mind. 2 Stunden kühl stellen, am besten über Nacht.
      • Zum Schluss mit Himbeeren und Raffaellos verzieren.

      Verwendetes Zubehör

      ANGEBOTE

      • großer Ofenzauberer plus
      • Deluxe Air Fryer Set
      • Snack & Dip Set
      • Nylon Schöpflöffel
      • BBQ Saucen Set

      NEWSLETTER

      Erdbeer - Guglhupf

      Immer neue Rezepte?

      Abonniere einfach meinen Newsletter

      Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.